skenitde

Drucken

Die Lagerung der Pellets

Pellets sind langfristig lagerbar in der Nähe des Heizraums, ob im Keller oder im draußen stehenden, so auch im Boden eingelassenen Silo, woher sie automatisch je nach Gebrauch mit dem Fließband in die Feuerstelle befördert werden. In das Silo oder den Lageraum ist es möglich, sie mit direktem Blasen aus dem Tank zu befördern. (Den in der Slowakei nur die BIOMASA - Vereinigung besitzt ). Der Vorteil der Pellets sind auch geringere Anforderungen an die Größe der Lagerräume.
skladovanie01 skladovanie02
Eine anderweitige Versorgung des Heizmaterials in den Kesseln ist ein Behälter für Pellets, direkt mit dem Kessel verbunden, dessen Inhalt circa eine Woche ausreicht. Das Heizmaterial muss regelmäßig aus den Säcken aufgefüllt werden. Bei einer produzierten Menge von Asche reicht es in einem Familienhaus aus, die Asche einmal im Monat herauszutragen und den Kessel zu säubern. Der Verbrauch der Pellets in der Heizsaison beträgt für ein typisches Familienhaus um die 7 – 8 m3.

skladovanie03 skladovanie04 skladovanie05
skladovanie06 0001 koncovka_rychlospojky