skenitde

Drucken

Strategie für die Nutzung von Biomasse in der slowakisch – polnischen Grenzregion

 

Programm: PHARE CBC SK/PL 2000
Durchführung:
Dezember 2002 – Oktober 2003
Leitung: BIOMASA, Vereinigung der Rechtspersonen
Partner: Stadt Jordanow in der Zusammenarbeit mit dem Krakauer Institut für erneuerte Energie KISE, Polennergy KISE

Das Hauptziel:

Das Projekt war ausgerichtet auf die Zunahme der Zusammenarbeit in der slowakisch-polnischen Grenzregion beim Durchsetzen von Gedanken zur Nutzung von erneuerten energetischen Quellen, konkret aus Holzbiomasse. Das Hauptziel des Projektes war es, an der Erhöhung zur Nutzung von Holzbiomasse als regionale Energiequelle in der gegebenen Region beizutragen, was zu ihrer langanhaltenden Entwicklung beiträgt.